fbpx Optima | Sprimoglass

Optima

KEINE VERSCHWENDUNG MEHR!

Wir müssen Sie nicht auf den Preisanstieg bei Erdölprodukten und insbesondere bei Heizmitteln aufmerksam machen. 

DIE LÖSUNG: SPRIMOGLASS OPTIMA

Durch einen U-Wert von 1,1 W/m²K (mit einer Argon-Füllung von 90 %) ist Sprimoglass Optima wahrlich ein Meister in Sachen Energiesparen. Der U-Wert kann mit der Geschwindigkeit verglichen werden, mit der Wärme aus Ihrem Gebäude entweicht. Konkret: eine Verringerung des U-Wertes Ihres Fensters um 0,1 W/m²K entspricht einer Ersparnis von jährlich 1,2 Litern Heizöl je m² Verglasung.

Der Einsatz von hocheffizienten Verglasungen, wie z. B. dem Sprimoglass Optima, ist unumgänglich, um die Isolierwerte zu erreichen, die erforderlich sind, um Anspruch auf staatliche Förderungen zu erhalten.

SCHÜTZEN WIR DIE UMWELT

Jeder verbrauchte Liter Heizöl entspricht einer CO2-Emission in die Natur von 3 kg. Durch den bevorzugten Einsatz von Energiesparverglasungen bekämpfen Sie aktiv die Umweltverschmutzung.

MEHR KOMFORT

Die Isoliereffizienz des Sprimoglass Optima wird durch die mikroskopische Beschichtung gewährleistet, die auf einer Seite der Verglasung aufgetragen wird (im Allgemein der Glasseite 3). 

Diese hält die im Inneren des Gebäudes erzeugte Wärme zurück. 

Die Bewegung von kalter Luft wird verringert und das Kältegefühl in der Nähe eines Fensters verschwindet, wodurch ebenfalls die Bildung von Feuchtigkeit im Inneren verringert wird. Diese Beschichtung hält zudem nahezu 65 % der UV-Strahlen ab, wodurch die Verfärbung Ihrer Inneneinrichtung (Möbel, Teppiche usw.) erheblich verlangsamt wird. Die Transparenz des Sprimoglass Optima lässt sich mit einer herkömmlichen Fensterscheibe ohne Beschichtung vergleichen. Seine vollkommen neutrale Farbe, sowohl in Sachen Durchlässigkeit als auch Reflexion, bietet einen optimalen Komfort.

PHOTOMETRISCHE DATEN

Zusammensetzung 4/16/4, Beschichtung auf Glasseite 3  

Lichtdurchlässigkeit Lichtreflexion Sonnenschutzfaktor U
80% 12% 63% 1,1W/m²K

Beschichtung mit einem Emissionsgrad (ε) von 3 % – U-Wert bei einer Füllung mit Luft statt mit Argon: 1,4 W/m²K – Richtwerte berechnet nach EN410 und EN673



Download brochure

 
 

Newsletter

Abonnieren Sie den Sprimoglass Newsletter.